AGBs

  • English
  • Deutsch

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's)

 

§ 1 Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf dem Stand vom 1.01.2012. Die AGB können vom Veranstalter jederzeit abgeändert werden. In Streitfällen gelten die AGB die zum Zeitpunkt des Ticketkaufs aktuell sind/waren.
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen in den Paragraphen dieser AGBs der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollstaendig genuegne sollten, bleiben die uebrigen Teile dieser AGBs in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

§ 2 Grundsätze
Die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung inklusive aller Workshops und Abendveranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden wird keine Haftung uebernommen. Für mitgebrachte Gegenstände übernehmen wir waehrend der gesamten Veranstaltung sowie in den Unterrichts- und Party-Räumen keine Haftung.

 

§ 3 Datenschutz
Die von dem Veranstalter erfassten Email-Adressen werden von El Gallo Productions sowie von LA SandunGuera verwaltet und für den Versand von Salsa-Newsletters verwendet. Die Daten werden sorgfältig behandelt und an keine Dritten weiter gegeben. Selbstverständlich besteht jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen.

 

§ 4 Zahlung

Mit dem Abschicken des Formulars ist die Anmeldung verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des vollen Preises des gewaehlten Passes. Falls die Überweisung nicht innerhalb von sieben (7) Tagen bei uns eingegangen ist, wird die Anmeldung ungueltig, wieder gelöscht und es gelten die evtl. neuen Konditionen.

 

§ 5 Rückgabe von Tickets
Erworbene Tickets können nach dem Kauf nicht zurückgeben werden. Gegen eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 10% des Ticket Werts, jedoch mindestens 5,- € kann aber ein ErsatzteilnehmerIn gestellt werden. Bei Tickets aus einer Verlosung oder gewonnen Tickets, ist eine Uebertragung des Ticket Inhabers nicht moeglich.
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich das Recht vor, Kuenstler zu ersetzen oder zu streichen. Dies berechtigt den Kunden nicht zur Rückgabe von Tickets.

 

§ 6 Anmeldeschluss
Der Vorverkauf endet immer fünf (5) Tage vor Berginn der Veranstaltung. Nach diesem Termin können Pässe nur noch an der Tages/Abendkasse zu den ausgeschriebenen Preisen gekauft werden. Die Tickets koennen nur in den ausgewiesenen Zeiten zum Fruehbucherpreis erworben werden. Ist eine Periode abgelaufen gilt der neue Preis, keine Ausnahme moeglich.

 

§ 7 Programm
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern.

 

§ 8 Workshops
Es ist jederzeit moeglich sich ohne Tanzpartner anzumelden. Allerdings übernehmen wir keine Garantie dafür, dass für alle Teilnehmer entsprechende Tanz-Partner anwesend sind oder gestellt werden. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommene Workshops werden nicht zurückerstattet. Palladium Voyage behält sich vor Änderungen an dem Workshop-Plan durchzufuehren, wir bittet die Teilnehmer sich vor dem Beginn der Veranstaltungs auf unserer Internetseite www.palladium-voyage.com zu informieren.

 

§ 9 Recht am eigenen Bild
Mit der Teilnahme an der Veranstaltug nimmt der Kunde zustimmend zur Kenntnis, dass der Veranstalter selber, seine Dienstleister sowie Medienvertreter am Event filmen und fotografieren. Mit dem Besuch der Veranstaltung gibt der Kunde seine Einwilligung, dass sämtliche entstehenden Bilder und sämtliches Videomaterial ohne Gegenleistung unverändert oder verändert für jegliche Zwecke verwendet werden können, insbesondere - aber nicht ausschliesslich - für Medienpublikationen, für die Publikation auf der Festival-Website oder zu Werbezwecken.

 

§ 10 Einlass
Das Recht, den Einlaß aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten. Das Mitbringen von Getränken zu den Parties ist untersagt.

 

§ 11 Gerichtsstand und anwendbares Recht
Gerichtsstand ist Bremen. Es gilt deutsches Recht.